FAIRspielt.de präsentiert: Mark - Franjos
Home

Mark

Ein Recycling-Spiel mit dem passenden Material

VerlagAutorSpielerAlterPreis
Franjos Roland M.Corn 2-4 ab 10 Euro 20,- 

Quick:
 Titel   Spielziel   Ablauf   Fazit   Ihre Meinung   Links     =>   Spielsuche mit BoardGameGeek
Spielziel:

Als Leiter eines Recycling-Hofes der 5 Rohstoff-Arten verarbeitet, liegt es an ihnen, in den eigenen Fabriken möglichst hohe Gewinne zu erwirtschaften.

Ablauf:

Vor uns liegt das Spielfeld, das in 5 (anfangs neutrale) Bereiche mit je 5 aufsteigenden Wertigkeiten unterteilt ist. In diesen Bereichen werden wir später unserer Recycling-Güter ablegen und dafür die entsprechenden Punkte bekommen. Jeder der 2-4 Mitspieler hat einen Recycling-Hof, der aus 4x2-Feldern am Rande des Spielfeldes besteht. Bei jedem Zug wird mit 2 Farbwürfeln gewürfelt. Jede dieser Farben steht für einen bestimmten Rohstoff, ein Stern gilt als Joker, ein Hammer steht für eine Auktion. Im Normalfall sucht man sich eine der gewürfelten Farben aus. Diesen Rohstoff kann der Spieler nun vorne in seiner Eingangs-Spalte einlagern, oder die Ware durch Weiterrücken in die nächste Spalte aufbereiten. Als letzte Möglichkeit bleibt das Verkaufen des Produktes aus der letzten Spalte an den Markt in der Spielmitte. Ist diese Produkt neu, so kann sich das Marktsegment ausgesucht werden, anderenfalls steht es schon fest. Das Produkt wird auf das kleinste freie Feld der Reihe gelegt (verkauft) und von der Bank wird der Ertrag kassiert. Je später man seine Waren verkauft, desto größer ist der Ertrag. Allerdings kann man sein Lager nicht unbegrezt füllen, denn sobald mehr als 2 Waren in einer der eigenen Reihe liegen, kostet das je Runde 5 Mark. Am Ende des Spieles gewinnt, wer das meiste Geld hat.

Fazit:

Bisher kenne ich es nur als 2-Personen-Spiel, daher kann diese Kritik noch keine Empfehlung sein. Bei Mark mir der Glücksfaktor für ein Wirtschaftsspiel recht hoch, so daß der Reiz es nochmal zu spielen, nicht sonderlich hoch liegt. Einzig das sonderbare Material wäre hier noch erwähnenswert, denn gespielt wird mit Glasfläschchen, Kronkorken, Schraubverschlüssen und ähnlichen untypischen Spielmaterialien.

(cw)
Quick:
 Titel   Spielziel   Ablauf   Fazit   Ihre Meinung   Links     =>   Spielsuche mit BoardGameGeek
Auch ihre Meinung
ist uns wichtig!
Ihre Punkte bitte Was halten Sie
von diesem Spiel?

     45 Prozent - 1.86 PunkteIhre 3 Lesermeinungen zu Mark~1.86
Punkte
Sarah Kestering
22.Sep 04: Tja ganz nettes Wirtschaftsspiel - aber es gibt nun einmal so viel Besseres. Noch mal spielen wuerde ich es - aber weder selber vorschlagen noch kaufen.
Jörn Frenzel
07.Sep 03: Das Material ist schon außergewöhnlich, bis auf den Karton und der Rest...naja!
Peter KeldenichEin Wirtschaftsspiel das auch mit Kindern Spaß macht. Und nicht nur wegen des ausgefallenen Materials.

Kennen Sie diese 5 Spiele schon?
Mole Hill
Mole Hill
Bongo
Bongo
Boomtown
Boomtown
König & Intrigant - Players Edition
König & Intrigant - Players Edition
Seismic
Seismic

ZurückVariantenHomeKritikenWeiter

© Carsten Wesel am 17.02.2006 für www.fairspielt.de. Kontakt-Email zum Webmaster.