Autor:  Dominique Ehrhard
Verlag:  Zoch Verlag
Alter:  ab 8 Jahre
Spieleranzahl:  2 - 4 Spieler
Spieldauer:  ca. 30 Min.
Erschienen:  2008

Suleika ist die schöne Tochter des Sultans. Viele Männer würden sie gerne heiraten. Doch nur der Spieler, der ihr die schönsten Teppiche und das meiste Geld bringt, wird der Auserwählte sein.
Der Spielplan besteht aus einem Raster von 7 mal 7 Feldern, die von Balkonen umrahmt sind. Die Figur des Omar wird in die Mitte des Spielplans gesetzt. Die 120 Piaster werden gleichmäßig an die Spieler verteilt. Jeder Spieler erhält nun noch - je nach Spieleranzahl - eine Anzahl von Teppichen einer Farbe.
Wenn ein Spieler am Zug ist, führt er folgende Aktionen aus:
1.Zuerst darf er die Blickrichtung von Omar ändern, aber nur um 90 Grad.
2.Als nächstes wirft er den Würfel.
3.Nun muss er Omar in Blickrichtung bewegen. Omar läuft so viele Felder, wie der Würfel Pantoffeln anzeigt. Läuft er dabei über den Spielfeldrand, folgt er dem Verlauf des Balkons und kommt wieder auf den Spielplan zurück. Das Balkonfeld wird hierbei nicht mitgezählt.
4.Bleibt Omar am Ende seines Zuges auf einem Feld stehen, auf dem der Teppich eines Mitspielers liegt, muss er diesem Spieler einen Geldbetrag zahlen. Der Betrag richtet sich nach der Anzahl Felder, die durch Teppiche dieser Farbe miteinander verbunden sind.
5.Zuletzt legt der Spieler noch einen eigenen Teppich neben das Feld, auf dem sich Omar befindet. Ein Teppich deckt immer zwei Spielfelder ab und er darf nie so gelegt werden, dass er einen anderen Teppich komplett abdecken würde.Das Spiel geht so lange, bis alle Teppiche der Spieler gelegt sind. Jeder Piaster und jede sichtbare eigene Teppichhälfte zahlt einen Punkt. Der Spieler, der nun die meisten Punkte hat, gewinnt.

Suleika hat die kürzeste Spielregel, die ich in letzter Zeit gesehen habe: sie besteht aus zwei DIN A5 Seiten, die auch noch bebildert und mit Beispielen versehen sind.
Dementsprechend schnell ist das Spiel auch erklärt und man kann sofort loslegen.
Das Material ist in gewohnter Zochqualität und das Thema wurde sehr gut umgesetzt. Die Miniteppiche sehen wirklich klasse aus.
Spielerisch gehört Suleika eher zu den „Leichtgewichten“, wirklich viel Einfluss hat man auf das Spielgeschehen nicht. Das tolle Spielmaterial lädt natürlich zum Spielen ein.
Suleika ist ein schönes Familienspiel, wobei die Altersangabe sicherlich zu hoch angesetzt ist, ab 6 Jahre wäre hier passender.

 

Homepage von Zoch Verlag

© Detlef Jakob - Ludozine

 

fuss

Rezensionen A-Z

A, B, C, D, E, F, G, H, I, J, K, L, M, N, O, P, Q, R, S, T, U, V, W, X, Y, Z, Alle

Rezensionen nach Verlagen

Ludozine