Spieletest für das Spiel: DAS WM QUIZ 2002
Hersteller: Noris 
Preis: 10 Euro
empf.Alter: 8- 
Anzahl Spieler: 1-6
Erscheinungsjahr: 2002 
noch erhältlich: Ja
Autor: Michael Rüttinger
Besonderheit: 
Kategorie: Kommunikationsspiel
Bewertungsbild Das WM Quiz 2002-Foto

Für die Zusendung eines Rezensionsexemplars danken wir der Firma Noris recht herzlich!

Ausstattung: 1 Spielplan, 55 Quizkarten, 1 Würfel, 6 Spielfiguren, 1 Autogrammkarte
Aufmachung: Der Spielplan zeigt ein Fußballfeld mit einer Laufleiste, die aus insgesamt neun Feldern besteht. Die Quizkarten sind beidseitig bedruckt. Jede Karte stellt insgesamt sechs Fragen mit vier Antwortmöglichkeiten, wobei die richtige Lösung auf der Rückseite der Karte abgedruckt ist. Beim Würfel handelt es sich um einen normalen Sechsseiter. Die Spielfiguren sind aus Holz und haben die Form eines kleinen Zylinders. Die Autogrammkarte von Miroslav Klose hat spieltechnisch keine Bedeutung.
Ziel: Es gilt, möglichst schnell die gestellten Fragen zur Fußballweltmeisterschaft 2002 zu beantworten und mit seiner Spielfigur auf das letzte Feld der Laufleiste zu gelangen.
Am Anfang werden die Karten gut gemischt und bereitgelegt. Jeder wählt eine Spielfigur und stellt sie auf das Startfeld der Laufleiste. Anschließend einigt man sich auf die Spielreihenfolge.
Der aktive Spieler würfelt in seinem Zug einmal, während sein linker Nachbar die oberste Fragekarte zieht. Die geworfene Zahl gibt die Frage vor, die der Spieler nun gestellt bekommt. Nachdem er sich für eine der vier Antwortmöglichkeiten entschieden hat, wird das Gesagte mit dem Ergebnis auf der Karte verglichen.
Stimmt die Antwort, darf der Spieler mit seiner Spielfigur ein Feld vorwärts ziehen. Hat man sich vertippt, geht es ein Feld mit der eigenen Figur zurück. Die Karte kommt anschließend wieder unter den Quizkartenstapel zurück.
Dreimal im Spiel ist es möglich, einen Joker zu verwenden. Dadurch muß der Fragesteller die vier Antwortmöglichkeiten auf zwei reduzieren. Die Verwendung eines Jokers wird dann auf einem Blatt Papier notiert.
Spielende: Sobald eine Spielfigur das Zielfeld erreicht, ist die Partie vorbei.
Kommentar: In der schweren Variante fällt ein Spieler grundsätzlich bei einer falschen Antwort bis zum Startfeld zurück.
Bei ĄDas WM Quiz 2002" handelt es sich leider um ein typisches Merchandising-Produkt, welches ohne gute Spielidee daherkommt. Die Fragen sind zwar gut recherchiert, daß eigentliche Quizprinzip jedoch einfallslos und auch beim Material erkennt man eine billige Produktion mit dünnem Spielplan und wenigen Fragekarten.
Fazit: Für Fußballfans vielleicht kurzzeitig interessant, ansonsten aber sicherlich in dieser Form keine Kaufempfehlung.
Wertung: Mit 2 Punkten kann man diese Noris-Neuheit problemlos an sich vorübergehen lassen. Kein Quizspiel, was man unbedingt haben muß als Fußballfan. Da nützt auch Deutschlands bester WM Stürmer nichts.

Dieser Text und die Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Jegliche kommerzielle Nutzung ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt und wird strafrechtlich verfolgt!
(c) Claudia Schlee & Andreas Keirat, www.spielphase.de


Spielindex

Hauptseite