Test für das Abenteuer: DER BASILISKENKÖNIG
Hersteller: Fantasy Productions 
Preis: 13.50 Euro
empf.Stufe: 5-10 
Anzahl Spieler: 4-6
Erscheinungsjahr: 2001 
noch erhältlich: Ja
Autor: Lena Falkenhagen, Thomas Finn
Kategorie: Abenteuerband zu Das schwarze Auge
Bewertungsbild Der Basiliskenkoenig-Foto

Für die Zusendung eines Rezensionsexemplars danken wir Fantasy Productions recht herzlich!

Ausstattung: 1 Heft mit 80 Seiten
Hintergrund: Das Abenteuer ist der dritte Teil um die sagenhafte Hochelfenstadt Simyalas. Es sollte nicht gespielt werden, wenn die Helden nicht bereits die beiden anderen Teile erfolgreich gemeistert haben, weil bestimmte Artefakte und Hintergrundinformationen sonst schwierig einzuflechten sind.
Wie schon bei den beiden vorangegangenen Abenteuern sollte die Gruppe gut gemischt sein, obwohl in dieser Episode vornehmlich Kämpfer zum Tragen kommen. Elfen passen natürlich als Heldenfiguren hervorragend in die Kampagne.
Geschichte: Nachdem Beorn der Blender sich die Harfe der 12 Winde angeeignet hat, versuchen die Helden, sie dem Schurken wieder abzunehmen. Dazu müssen sie in das Gebirge ĄDie gelbe Sichel", wo sich angeblich auch Dagals Thron der Winde befinden soll. Sie erkennen das Sein von Dagal und gelangen so zum Thron, wo sie allerdings nicht verhindern können, daß Beorn den sog. 13. Wind befreien kann, mit dem er den Schutzwall um die Hochelfenstadt zerstören will.
Nachdem die Helden wieder zurück zu ihrer Auftraggeberin gegangen sind und diese aus einer mysteriösen Zauberei befreit haben, rüstet sich die Expedition für den Reichsforst, wo die Elfenstadt liegen soll. Dort gilt es, Beorns Vollendung des Basilikenkönigs zu verhindern und nebenbei viele neue Aspekte des damaligen Elfen-Reichs zu erkunden.
Das Abenteuer ist sehr schön und ein toller Abschluß der Kampagne. Während kampferprobte Helden in Simyala permanent gefordert werden, können auch wissenschaftliche oder an der Gesellschaft interessierte Charaktere reichlich zum gelungenen Rollenspiel beitragen, da es eine Vielzahl von Gebäuden, Artefakten und Pflanzen zu entdecken gibt. Mit einem erfahrenen Meister wird dieses Abenteuer zu einem wahren Highlight.

Dieser Text und die Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Jegliche kommerzielle Nutzung ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt und wird strafrechtlich verfolgt!
(c) Claudia Schlee & Andreas Keirat, www.spielphase.de


Spielindex

Hauptseite